WELTSALON Der Westen und…Agenda

28. – 29. Januar 2016
Humboldt-Box, Berlin

Donnerstag, 28. Januar 2016

17.00 Uhr | Orientierung
Kulturelle Vielfalt im Alten Orient.
Dr. Margarete van Ess präsentiert uns ausgewählte Kunstschätze im Pergamonmuseum und Islamischen Museum

18.30-21.00 Uhr | Vorabend Weltsalon

Freitag, 29. Januar 2016

10.00 Uhr | Begrüssung, Einführung.
Dr. Christina E. Zech, Weltsalon-Gründerin

10.20 Uhr | Pole
Perspektiven des Weltbürgertums im Anschluss an Hegel.
Dr. Christian Hofmann
Religion und Politik in der islamischen Welt.
Dr. Bahman Nirumand

11.20 Uhr | Gradnetz I
Morgen- und abendländische Gesellschaftskonzepte.
Helena Henneken, Prof. Dr. Robert Kappel und Dr. Margarete van Ess: Fragen an ihre Vorredner
Babylon. Multiethnizität und religiöse Vielfalt als Lebenswirklichkeit des Alten Orients.
Dr. Margarete van Ess

12.30 Uhr | Mittagessen

13.30 Uhr | Gradnetz II
Gesellschaftliche und wirtschaftliche Ideale im postkolonialen Afrika. Welche Potenziale gibt es für die Zukunft?
Prof. Dr. Robert Kappel
Ungeahnte Begegnungen und Lebenskonzepte in einem islamischen Land.
Helena Henneken

14.30 Uhr | Firmament
Gäste in Weltkultur-Gruppen: Fragen an „ihre“ Referierenden. Entwicklung von Lösungsimpulsen

15.30 Uhr | Kaffee und Erfrischungen

16.00 Uhr | Sternschnuppen
Weltkultur-Gruppen: Ansätze für eine transkulturelle Gesellschaftsordnung

17.00 Uhr | Fixstern
Verabschiedung unserer Weltsalon-Statements

18.00 Uhr | Ende des Weltsalons