Unconditionally. Connect Worlds
Pathbraking Concepts to fundementally improve the living conditions of all people around the world.

Unconditionally. Connect Worlds: Connect Worlds Association aims, through the all encompassing bringing together of cosmopolitain people from different fields of knowledge and nations and developing sustainable ideas and concepts, in order to make a lasting improvement of the worldwide living conditions at historical key positions.

The WORLD SALON goes around the world. During interdisciplinary conference outstanding experts and guests discuss ideas for solutions of the central social subjects of our time and arrange in statements. Projects are developed subsequently from it to form our world more peacefully and more worth living.

Experience the Joy. IMPULSE for the required advancement of our societies in Zurich.

Blog

  • Weltbürger — Die Menschheit als Heimat? – Prof. Christoph Antweiler

    Weltbürger — Die Menschheit als Heimat? - Prof. Christoph Antweiler

    Weltbürger — Die Menschheit als Heimat? Prof. Christoph Antweiler — Universität Bonn Mittwoch, 25.1.2017, 17:15 Uhr – 18:45 Uhr HTWK, Karl-Liebknecht-Str. 132, 04277 Leipzig, Hörsaal G 119 sowie per Livestream zeitgleich oder später Im Rahmen der Ringvorlesung Mit-Menschen. Auf dem Weg zur Weltgemeinschaft der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig in Kooperation mit Dr. Christina Zech, Connect Worlds Association, [...]
  • Die Zukunft transnationaler Politik aus europäischer Sicht – Daphne Büllesbach

    Die Zukunft transnationaler Politik aus europäischer Sicht - Daphne Büllesbach

    In welcher Welt wollen wir leben? Die Zukunft transnationaler Politik aus europäischer Sicht Daphne Büllesbach — European Alternatives, Berlin Mittwoch, 18.1.2017, 17:15 Uhr – 18:45 Uhr HTWK, Karl-Liebknecht-Str. 132, 04277 Leipzig, Hörsaal G 119 sowie per Livestream zeitgleich oder später Wir befinden uns heute in außergewöhnlichen Zeiten. Damit ist einerseits natürlich gemeint der Brexit, die Flüchtlingskrise, der Syrienkonflikt, Griechenland und [...]
  • Weltbürgertum im Anthropozän – Dr. Till Bastian

    Weltbürgertum im Anthropozän - Dr. Till Bastian

    Weltbürgertum im Anthropozän Dr. Till Bastian Mittwoch, 11.1.2017, 17:15 Uhr – 18:45 Uhr HTWK, Karl-Liebknecht-Str. 132, 04277 Leipzig, Hörsaal G 119 sowie per Livestream zeitgleich oder später Der Vortrag erläutert, dass von einer wirklichen Weltgemeinschaft erst dann gesprochen werden kann, wenn jedem Erdenbürger das fundamentalste aller Rechte zugebilligt wird: „Das Recht, im Recht zu leben“ (Hannah Arendt). Dieses Recht existiert [...]